Star Wars in wundervollen Klavier- und Keyboardklängen

Das Weltraummärchen mit unseren Helden kommt wieder auf die Leinwand. „Star Wars 7: das das Erwachen der Macht“ startet am 17. Dezember in den Kinos und wer noch nicht auf den Geschmack gekommen ist oder die Filmserie noch nicht kennt: hier ist der spannende Trailer, der doch einige Fragen aufwirft!

Die Vorfreude der Fans ist groß und dementsprechend ist die Erwartungshaltung sehr hoch. Sehr willkommen ist das Wiederaufleben der epochalen Filmmusik von Star Wars, die man nicht nur in der Eingangssequenz des Films sieht, sondern in verschiedenen Szenen je nach Stimmungs- und Gefühlslage sich durchzieht. Natürlich stellt sich da zwangsweise die Frage, wer hinter dieser Filmmelodie steckt und welche musikalischen Möglichkeiten auf einem Klavier oder auf einem Keyboard möglich sind. Wir tauchen also in die musikalische Welt von Star Wars ein.

John Williams ist der Komponist

Der amerikanische Komponist genießt in der Filmwelt einen hervorragenden Ruf. Er komponierte die Musik zum Film „Der weiße Hai“ von Steven Spielberg, mit dem er seitdem eine enge Freundschaft pflegt. Steven Spielberg empfahl diesen herausragenden Komponisten an George Lucas und was daraus entstand ist ein Meilenstein der Kinogeschichte, wenn es um die Filmmusik von Star Wars geht. In weiteren Steven Spielberg Filmen wie Jurassic Park, Indiana Jones und Schindlers Liste bewies John Williams seine einzigartige Klasse.
Der Star Wars Soundtrack wurde 1978 für den Oscar in der Kategorie „Beste Filmmusik“ ausgezeichnet! Von daher ist es schön, dass so eine einzigartige Melodie durchweg in allen Filmen ohne gravierende Abwandlungen oder Anpassungen gespielt wird. Der Wechsel von orchestralen, euphorischen Klängen hin zu ruhigen Flötengängen macht diese Vielseitigkeit in der Melodie so einzigartig.

Bemerkenswerte Piano- und Keyboardklänge auf Youtube

Auf der Suche nach besonderen Stücken auf dem Tasteninstrument sind mir hier einige bemerkenswerte Spielweisen aufgefallen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will. Aber hört selbst hin.
Das Stück von kyleandry ist geprägt von Spielfreude, Enthusiasmus und sehr viel Gefühl. Wer die Anfangsszenen von Star Wars aus dem Film noch in Erinnerung hat, erkennt im Spiel das wundervolle Intro mit der eingeblendeten Geschichte. Wundervoll gespielt!

Star Wars auf der Wurlitzer Theater Orgel

Epochal, emotional und voller Gänsehaut! Im folgenden Video wurde auf der Würlitzer Theater Orgel, oder besser bekannt als Kinoorgel (vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Kinoorgel ), die Star Wars Melodie nachgespielt und es ist sehr erstaunlich, wie nah es an ein Orchester rankommt. Aber hört einfach dieses wundervolle Lied an:

Bei solchen Klängen ist die Vorfreude auf den Blockbuster in Dezember besonders groß. Wir sind schon mal gespannt!

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

No votes so far! Be the first to rate this post.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*