The Cat Concerto ( Tom & Jerry) : Lang Langs Inspiration

Das Video weckt natürlich nostalgische Erinnerung an die alte Kindheit, in der die Kinderserien noch mit viel Charme, Witz, Humor und Intelligenz uns geprägt haben. Jeder von euch kennt sicher die Sendung Tom & Jerry, wo es bei nahezu allen Folgen darum geht, dass der Kater Tom die Maus fängt und die Situationen sich teilweise ausarten, dass ganze Ortschaften dem Erdboden gleichgemacht werden. Unvergessen sind die musikalischen Szenen von Udo Jürgens mit „Vielen Dank für die Blumen“, die selbst nach mehrmaligem Ansehen immer noch sehenswert sind. The Cat Concerto hingegen ist ein Zeichentrickfilm mit den beiden Protagonisten in ihren speziellen Rollen. Überzeugt euch selbst! Im Youtube Channel von Carolina Sepulveda habe ich den Zeichentrickfilm wieder entdeckt und ist hier in drei Parts unterteilt:


Oscarprämiertes Meisterwerk : cat concerto

Eine Zeichentrickfilm Auskopplung ist mir aber in Erinnerung geblieben, das angeblich selbst den Künstler Lang Lang mit seinen 2 Jahren inspirierte, dass er unbedingt Klavier spielen wollte. Cat Concerto wurde 1947 von William Hanna und Joseph Barbera geschaffen und gewann sogar den Oscar als „Bester animierter Kurzfilm“ . „Hungarian Rhapsody No 2“ von Franz Liszt stellt dabei das hauptsächliche Pianostück nach der Einleitung durch Chopins „Prélude in D minor“.  Die Zeichnungen sind zwar nach heutigen Standards eigentlich altbacken, doch mit viel Einfallsreichtum und zwei tollen Figuren bleibt der Kurzfilm bis heute Kult.

Hungarian Rhapsody No 2 : Piano-Solo von Lang Lang

Das Meisterwerk von Franz Liszt wurde vor einigen Jahren von Lang Lang in einer Live Show nochmal gespielt. Wenn ihr das Original hören wollt, dann ist dieses folgende Stück im Video, das von PhipCaruso01 hochgeladen wurde, ein wahrer Wohlklang für die Ohren. Mit sehr viel Gefühl und Enthusiasmus spielt Lang Lang das wunderbare Stück herunter und muss dabei nicht das Leid mit Mausefalle und einem in die Höhe verstellten Stuhl herumschlagen. Es geht auch so!
Und es ist schön, dass anhand von Zeichentrickfilmen solche Pianostücke ewig in Erinnerung bleiben. Man kann nur hoffen, dass in Zukunft mehr von solchen Trickfilmen die Fernsehsendungen wie The Cat Concerto bereichern! Einfach klasse!

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

No votes so far! Be the first to rate this post.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*