Asiatische Filmsoundtracks auf Piano / Teil1: Tae Guk Gi

Kriegsfilme kennt man hierzulande durch zahlreiche Kriegsverfilmungen des zweiten Weltkriegs nur allzu gut. Auch in Hollywood werden die US-Soldiers gern in patriotischem Licht in Filmszenen platziert und in meinen Augen schaffen es nur wenige Filme, das Grauen des Krieges in seiner blutigsten Form auf die Leinwand zu bringen. Filme wie „Der Soldat James Ryan“ zeigen die abschreckende Form der brutalen Gewalt in ihrer realen Form, auch wenn ich ehrlich zugeben muss, dass selbst die brutale Gewalt in Filmen nicht annähernd an die Realität herankommt. Und auch in Asien verfilmt man bestimmte Ereignisse der Vergangenheit auf beeindruckende Weise! Der Film Tae Guk Gi bzw. hierzulande als „Brotherhood of War“ bekannt erzählt die Geschichte zweier Brüder, die unfreiwillig in den Koreakrieg für den Einsatz der südkoreanischen Truppen einbezogen werden. Durch schicksalhafte Ereignisse entfremden sich die beiden Brüder immer mehr voneinander, bis der ältere Bruder nach traumatischen Erlebnissen von Sinnen benebelt und unter Drogeneinfluss sich auf die Seite der Nordkoreaner schlägt und die beiden Brüder sich im Krieg letztendlich gegenüberstehen.

Theme Song von Tae Guk Gi ist Meisterwerk

Sehr gefühlbetont, aber auch brutal und spannend gemacht : Brotherhood of War wurde merhfach ausgezeichnet und gehört von der Kinobesucherzahl her zu den erfolgreichsten Filmen in Südkorea! Wer sich den Film ansehen möchte, kann hier auf Youtube unter https://www.youtube.com/watch?v=as1jmkKOPGk den Film mit Subtitles verfolgen. Passend zu den musikalischen Untertönen gehört auch der Theme Song zu Tae Guk Gi, der nicht nur bei asiatischen Pianisten zum Spielen sehr beliebt ist. Das Pianostück ist ruhig, romantisch und geht weg von der Gewalt auf dem Schlachtfeld!

Gelungene Piano Solos auf den Tasten

Auf der Suche nach hervorragend gespielten Solo Performance. Einige Solo habe ich zu meinen Favoriten auserkoren!
Das Piano Cover von prasert tee ist auch deshalb so besonders, weil neben dem perfekten Spiel die technischen Möglichkeiten auf einem elektronischen Instrument in Verknüpfung mit dem Laptop so wunderbar gelungen sind. Hier wurden keine großen Experimente im Spiel integriert, sondern den Song so dargestellt, wie er sich auch anhören sollte!

Fast perfekt und gefühlvoll gespielt: das Piano Stück von „Leere Seite“ weiß zu überzeugen. Das ist ein gutes Beispiel, dass wunderbare Soundtracks auch auf dem Keyboard sehr schön zur Geltung kommen können. Der Tae Guk Gi Soundtrack wurde hier wunderbar gespielt!

Last but not least ein wahrlich großartiges Spiel auf dem Piano, das 2007 gespielt und hochgeladen wurde! Hört euch das selbst an:

Auch bei diesem Film, der so grausam und brutal die Schrecken des Krieges darstellt, sind die ruhigen Töne alles andere als verzichtbar! Schöne melodische Klänge machen erst den Reiz eines großen Films aus.
 
 

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating / 5. Vote count:

No votes so far! Be the first to rate this post.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*