Düstere Filmsoundtracks auf Keyboard und Klavier

4
(2)

Der Winter ist kalt, draußen ist es dunkel, die Stimmung dementsprechend gedämmt – ein düsteres Pianostück würde die finstere Atmosphäre sehr gut unterstreichen und. Doch so düster und dunkel die Piano-Meisterwerke auch sind, sie sind wiedererkennbare Klassiker, an die man sich immer wieder erinnert. Bei der kleinen Sammlung meiner düsteren Lieder habe ich mal Künstler wie Beethoven, Rachmaninov oder Chopin außen vor gelassen und je nach Gefühl mich an alte Filme erinnert, die diese düstere Stimmung in ihren Filmen auf musikalischer Ebene gut präsentiert haben. Auf der Suche nach Filmsoundtracks, wo die Stimmung besonders dunkel und bedrohlich scheint, bin ich auf einige tolle Keyboard- und Piano-Performances gestoßen, die man sich entgehen lassen sollte.

Filmsoundtracks mit dunkler Atmosphäre

Bei der Erstellung meiner düsteren Filmsoundtracks auf dem Tasteninstrument habe ich mehrere Filmgenres bis auf die Komödien berücksichtigt und die Filme haben einen hohen Wiedererkennungswert. Hier sind meine Favoriten:

5. Halloween – Horrorsoundtrack

John Carpennters Film „Halloween – die Nacht des Grauens“ aus dem Jahr 1978 erschuf mit Michael Myers als maskierten Serienmörder eine Kultfigur im Horrorgenre. Nach dem großen Erfolg im ersten Film folgten noch weitere neun Filme, die allerdings von der Qualität her nie an den Erfolg des ersten Film heranreichten. Das Piano Theme von Halloween ist relativ simpel zu spielen, ist aber in seiner düsteren Horrorstimmung einfach unvergleichlich!

4. Aliens

Ein Filmmeisterwerk, das seinesgleichen sucht. Und egal, welche Alienfilme, Prequels (vgl. Prometheus) in Zukunft auf dem Markt kommen – der zweite Teil ist von der Stimmung und von der Actionintensität einer der gelungensten Sci-Fi/Actionfilme der Filmgeschichte. Der Soundtrack ist eher unbekannt. Doch das stimmungsvolle Pianostück erzugt Gänsehaut.

3. Black Swan (Swan Lake)

Nachdem ich den Film gesehen habe, war mein Verhältnis zu Ballett nicht mehr dasselbe wie vorher. Natalie Portman heimste für ihre Hauptrolle als ehrgeizige Tänzerin verdientermaßen den Oscar ein. Der Film ist eine Mischung aus Horror und Psychodrama – sehr beklemmend, gruselig und voller Gänsehaut. In Erinnerung blieb mir die letzte Szene vom Film, wo der schwarze Schwan tänzerisch alles aus sich rausholt. Das ruhige Stück von FreeSheetPianoMusic ist sehr schön gespielt!

2. Batman Soundtrack

Da schaut man sich jahrelang die unfreiwillig komischen Slapstick Einlagen von Adam West in der Rolle des Batman an und plötzlich erscheint im Kino dieser düstere Film von Tim Burton, der die Batman-Welt in einen dunklen Ort voller Angst und Schrecken verwandelt. Die Filme mit Michael Keaton in der Hauptrolle sind düster, beklemmend und von einem tollen Soundtrack begleitet, der noch heute in den Köpfe der Comicfans haftenbleibt. Nolans Verfilmungen mit Christian Bale durchleuchtet die Seele des Helden in beeindruckender Form. Beide Soundtracks wurde in diesem Meisterstück hier in diesem Dark Knight Piano Cover von JZS713 stimmungsvoll in Szene gesetzt:

1. The Cure – Burn

Was für ein Schock für die Filmwelt: Brandon Lee, der Sohn von Bruce Lee, starb bei den Dreharbeiten für den Film „The Crow – Die Krähe!“ . Eine Kugelattrape verklemmte sich im Lauf einer Pistole und traf den Schauspieler beim Explosionsdruck durch den Schuss. Der Film wurde trotz seines Tods fertiggestellt und gehört heute zu den atmosphärisch gelungensten Comicverfilmunngen überhaupt. Die düstere Stimmung, ein wiederbelebter Held und die dunkle Comicwelt wurden durch einen hervorragenden Soundtrack abgerundet, der hier von vkgeswild gespielt wird. Einfach klasse!

Das waren meine Favoriten bei den düsteren Filmsoundtracks. Vielleicht kennt ihr noch weitere Filme, die von einem unvergleichlichen Pianoklang begleitet wurde. Was sind so eure Favoriten?

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 4 / 5. Vote count: 2

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*