Keyboard Tasten

Weihnachtslieder am Klavier zur Geburt von Jesus Christus

Weihnachten ist eine besondere Zeit der Harmonie, Stille und des Zusammenhalts in der Familie. Es sind nicht nur die Weihnachtsgeschenke unter dem Baum, der schön geschmückte Tisch mit der Weihnachtsgans oder die bunten Lichter draußen in der Dunkelheit. Sondern es ist vielmehr die Symbolik des Festes rund um die Geburt von Jesus Christus, die das Weihnachtfest in seiner Bedeutung so hervorheben. Deswegen werden in diesem Post besondere Videos von Pianisten vorgestellt, die Weihnachtslieder mit Themenbezug zu Jesus Christus behandeln, hier erwähnt.

Weihnachtslieder um den Sohn Gottes

What a friend we have in Jesus

Das Lied hat mich in Begleitung besonders fasziniert, weil es in besonderen Art sehr gefühlvoll gespielt wird. Mit Jesus Christus erscheint eine zentrale Figur in der Bibel, die den Menschen in besonderer Weise einen Weg aufzeigt, sie inspiriert und ihnen die Augen öffnet. Und auch wenn wir ihn verehren und auf die Knie gehen, ist Jesus für die Menschen auch ein Freund (vgl. Johannes 1514a: Ihr seid meine Freunde).
Im Pianostück im Channel von Kaleb Brasee zeigt uns das Klavierspiel, was für eine Ehre es sein kann, diese Freundschaft zu einer heiligen Person der biblischen Geschichte beizubehalten. In der Freundschaft haben wir die Wahl, ob wir Menschen folgen, sie unterstützen oder sie verehren. Und genauso ist es mit dem Glauben Niemand kann euch zwingen, an eine bestimmte Religion zu glauben. Es ist die eigene Einstellung!


What child this is

Still, klangvoll, ein Hauch von mysteriösem Rätsel rund um das Kind, das die Aufmerksamkeit der Menschen und Tiere auf sich zieht. Der künftige Erlöser und König wird die Menschen aufrütteln, tief in ihre Herzen blicken und seine Worte werden die Zeiten überdauern! Aber hört euch das Lied hier im Channel von songster99 an, die eine unverwechselbare und klar wiedererkennbare Melodie hat.

Oh Holy Night

Von der Melodie und von den Lyriken her gehört „Oh holy night“ zu den schönsten Weihnachtsliedern, die der Ehrung und Würdigung der Geburt von Jesus Christus gerecht wird. Hier Wird nicht über grüne Tannenbäume, die Ankunft vom Weihnachtsmann mit seinen Geschenken. Die von Mariah Carey 1994 gesungene Version hier unter https://www.youtube.com/watch?v=BEJmP8T07JU stammt von John Sullivan, der im 19. Jahrhundert für die Musikzeitschrift Dwight’s Journal of Music bekannt war. Auch ohne Gesang kann sich das Stück hören lassen. Einen Favoriten habe ich auch herausgefiltert. Joseph Akins macht seine Sache besonders gut.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.